Schlechter Geruch? Beschlagene Scheiben?

Beschlagene Scheiben und schlechter Geruch müssen nicht zwangsläufig auf verstopfte Abflusslöcher zurückgehen. Manchmal ist einfach nur der Innenraumfilter dicht.

Schlechter Geruch? Beschlagene Scheiben?

Innenraumfilter stehen selten auf dem Wartungsplan. Moderne Innenraumfilter verhindern mit bis zu 5 Schichten das Eindringen von Gerüchen, Schimmel, Pilzsporen, Bakterien, Feinstaub oder Dieselruß.

Im Herbst und Winter ist die Feuchtigkeit höher. Ist der Filter bereits lange im Einsatz können dadurch schlechte Gerüche und Feuchtigkeit im Fahrzeug entstehen.

Daher ist es wichtig entweder alle 15.000 Kilometer oder mindestens einmal im Jahr den Filter zu tauschen.

Machen Sie einen Termin bei uns, wir prüfen, ob eventuell auch andere Auslöser ein Problem verursachen und wechseln ggf. Ihren Innenraumfilter.